Global Compact Initiative: Wie sieht eine ethisch einwandfreie Unternehmenstätigkeit aus?

Zu einer ethisch orientierten Unternehmenstätigkeit gibt es kein allgemeines Regelwerk. Der beste und bekannteste Versuch gemeinsame Leitlinien zu gestalten, ist die im Jahr 1999 gestartete UN Global Compact -Initiative.

Mit dem Unterzeichnen der Initiative verpflichten sich Unternehmen, den zehn Grundsätzen, bzw. Leitlinien in Richtung einer verantwortungsvollen Unternehmensführung zu folgen. Der Ansatz von Global Compact beinhaltet, die Autorität der UN mit der Problemlösefähigkeit, den Ressourcen und der Expertise des privaten Sektors zu kombinieren  –  und dies auf globaler Ebene.

Die Leitlinien der Global Compact Initiative sind eng mit den Menschenrechten, den ethischen Grundsätzen des Arbeitslebens und dem verantwortungsvollen Umgang mit unser Umwelt  verbunden. Darüber hinaus richtet sich Global Compact gegen jedwede Art von Korruption.

Wir in Fountain Park stehen als Unterzeichner zu dieser Initiative. Die aktive Teilnahme im Global Compact -Netzwerk hat sich bereits in den nordischen Ländern als sehr lohnend herausgestellt.

Im Rahmen des jeweiligen Tagesprogrammes ist es spannend gewesen, bei den Netzwerk-Veranstaltungen viele interessante, alltägliche Herausforderungen der Unternehmen und insbesondere Lösungen der Corporate Responsibility kennen zu lernen. Prägnante Beispiele:

  • Was bedeutet das Managen einer verantwortlichen Lieferkette für eine Fluggesellschaft oder einen Hersteller von Mobiltelefonen?
  • Wie werden die Mitarbeiterrechte eines U-Bahn-Projektes gehandhabt, wenn dort hunderte Subunternehmer und Mitarbeiter aus -zig verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichsten Staatsbürgerschaften  tätig sind?
  • Wie kann man von einer Zusammenarbeit der NGO’s und der Unternehmen am besten profitieren?
  • Und die Kinderrechte: Welches sind die „Best Practises“ diese Rechte im globalen Tätigkeitsumfeld zu sichern?

Das Global Compact-Netzwerk bietet CR/CSR-interessierten Unternehmen  ausgezeichnete Möglichkeiten Neues zu erfahren und die Informations-Netzwerke zu pflegen. Als Global Compact -Mitglied verpflichten sich die Unternehmen auch, über ihre eigene Tätigkeit zu berichten. Den Fountain Park Report für 2015 finden Sie hier.

Anu Kokko

Anu arbeitet bei Fountain Park mit Kunden im öffentlichen Bereich und mit Unternehmenskunden. Ihre besondere Fachexpertise ist die CSR-Arbeit, bzw. die unternehmerische Verantwortung.

”Ich werde inspiriert von interessanten Menschen und ihren Herausforderungen. Es immer anregend in einem Prozess mitzuwirken, in dem die ”Weisheit der Vielen” genutzt wird, alltägliche Führungsprobleme bestmöglich zu managen. Der zufriedene Kunde ist die höchste Belohnung für geleistete Arbeit”.

 

Unsere Empfehlungen

Gästeblog: Corporate Social Responsibility

Nachhaltigkeit: Zur Fairness bestärken Als Vizevorsitzende des Ausschusses für den EU-Binnenmarkt und als Mitglied des  Ausschusses für Wirtschaft und Währung habe ich im Europäischen… Mehr