Ministerium für Arbeit und Wirtschaft nutzt das Wissen der Stakeholder-Gruppen

Web-basiertes Brainstorming ist seit 2008 ein vielgenutztes Crowdsourcing-Tool im finnischen Ministerium für Arbeit und Wirtschaft. Im Laufe der Jahre hat Fountain Park nahezu 20 Dialog-Projekte für das Ministerium durchgeführt.

Die Ergebnisse wurden genutzt zur Vorbereitung von Gesetzen, der Wahl von Themen und Maßnahmen innerhalb von Programmen, als Unterstützung für die Wissensbeschaffung und Anpassung von Dienstleistungen, sowie zum Treffen von konkreten Entscheidungen. Gleichzeitig hat man über die Stakeholder-Dialoge den Bürgern und Experten eine breite Teilnahme an Prozessen ermöglicht und über die Themen klar kommuniziert.

Stimmen des Ministeriums:

„Wir wollten den Prozess für Entscheidungen der Regionenentwicklung damit beginnen, die Stakeholder-Gruppen breit direkt am Anfang einzubinden, anstatt wie traditionell erst in der späteren Phase des Prozesses. Fountain Park hat uns mit dem Web-Brainstorming eine gelungene Methodik angeboten. Es war eine Freude zu sehen, was für eine breite Menge von Menschen sich am Brainstorming beteiligt hat. Wir haben sehr wertvolles Material für die Vorbereitung der Schwerpunkt-Entscheidungen erhalten.“

„Wir haben nützliche Informationen für die Gesetzes-Vorbereitung darüber erhalten, wie Unternehmen und andere Teilnehmer dieses Gesetz praktisch anwenden. Andererseits über die Ansichten der Teilnehmer, wie man am Besten die Verlässlichkeit eines Vertragspartners einschätzen sollte. Über die Ergebnisse wurde transparent und klar verständlich berichtet und die Reports schnell zusammengestellt.“

„Fountain Parks Methodik hat sich als gut funktionierend erwiesen: Wir bekamen sachliches, nützliches und auch kritisches Feed-back…Wir haben auch keine unsachlichen Antworten erhalten, wie es sonst oft in anonymen Leserforen passiert…“

Einige durchgeführte Projekte:

Regionen-Entwicklung: Experten-Stakeholder-Gruppen im Dialog über zentrale Ziele der Regionen-Entwicklung.

Auslandsinvestitionen in Finnland: Bürger und Experten diskutieren Wege, wie man Finnland als attraktiveres Ziel für Investitionen entwickeln könnte.

Vertragspartner-Bewertung: Unternehmer und andere Experten diskutierten über das Bewerten der Verlässlichkeit von Vertragspartnern anlässlich eines neuen Gesetzes. Welche Themen sollte man hinsichtlich des Vertragspartner klären, bevor man einen Vertrag abschließt?

Programm „Saubere Energien“: Kommunikation über und Bewertung von Zielen und Maßnahmen des Programmes.

Energieeffizienz: Die Stakeholder-Gruppen des Ministeriums im Dialog. Welche Faktoren in der Gesellschaft erlauben das Verwurzeln von Energieeffizienz und welche Flaschenhälse gibt es, die das verhindern.

Weitere Infos: Roland Steenblock

 

 

 

Download PDF