Spezifische Stakeholder-Dialoge

Involvieren, Zuhören, Einfluss nehmen

Welchen Sinn macht es, Kunden oder Interessengruppen aufzufordern, die Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens, einer Organisation oder ein aktuelles wichtiges Thema gemeinsam im Netz zu bewerten? Insbesondere, wenn heutzutage Informationen im Überfluss vorhanden sind?

Es macht viel Sinn!

Grundsätzlich haben wir festgestellt, dass Organisationen immer häufiger nach Lösungen suchen, die das Einbinden von Interessengruppen wie Kunden, Mitarbeitern, Mitgliedern oder Bürgern, das Zuhören und Verstehen ermöglichen und strukturierte Ergebnisse liefern.

Die Ziele sind dabei durchaus unterschiedlicher Natur. Die eine Organisation möchte bessere finanzielle Ergebnisse oder eine Erhöhung der Produktivität erzielen, die andere eine höhere Kundenzufriedenheit. Weitere wiederum suchen eine intelligente Methodik zur Aufarbeitung komplexer Fragestellungen oder gesellschaftlich wichtiger Themen mittels Crowdsourcing.

Ideen festzuhalten und gemeinsam weiter zu entwickeln wird mit Hilfe unserer virtuellen Brainstorming-Methodik am besten umgesetzt. Sie können sowohl Ihre eigenen Stakeholder zu einem virtuellen Brainstorming einladen als auch sonstige große Gruppen von Menschen, mit denen Sie interagieren wollen.

Involvieren Sie Ihre Stakeholder in einem gemeinsamen Prozess, indem Sie zur gleichen Zeit allen Stakeholdern zuhören und Ihre eigenen Aktivitäten und Einstellungen kommunizieren. Während Sie noch die Menschen zur Teilnahme auffordern, zünden Sie bereits den Funken der Zusammenarbeit und erhalten wertvolle Ideen zur Entwicklung Ihrer Aktivitäten. Anonymität im Prozess garantiert, dass jede Antwort gleichberechtigt ist. Auf diese Weise ist jeder einzelne Beitrag entscheidend und nicht dominante Gruppen oder Sprecher.

Das Mitwirken an Themen und damit die Qualität der Ergebnisse werden verbessert: Mit der richtigen Einstellung gegenüber Stakeholdern und den eingesetzten Mitteln und Werkzeugen.

Wenn jemand ernsthaft daran interessiert ist, seine Stakeholder einzubinden, sollte er auch die weichen Faktoren berücksichtigen.

Schlüsselwörter hierzu sind: Offenheit, Vertrauen, Unabhängigkeit, „Diversity“ und die Honorierung der Teilnahme. So führt das Entwickeln einer Idee zu konkret besseren Ergebnissen und positiven Veränderungen in den Prozessen.

Unser virtuelles Brainstorming generiert wertvolle und für Sie einfach zu handhabende Informationen. Durch die Methodik wird eine neue und innovative Atmosphäre und eine Öffnung gegenüber Veränderungen gefördert. Inspirationen und Innovationen zur Gestaltung der Zukunft finden einen deutlich besseren Nährboden.

Nutzen Sie unsere Beratungserfahrung hinsichtlich einer

  • Verbesserung der Kundenorientierung und -erfahrung,
  • Einbeziehung und Aktivierung von Interessengruppen,
  • „Bürgerdiskussion“ zu gesellschaftlich wichtigen Themen.