Bürgerbeteiligung – Crowdsourcing

Eine Beteiligung der Menschen an wichtigen Themen gehört heute zum Alltag, und ein offener Dialog zwischen Entscheidungsträgern und Bürgern ist essentiell. Die Eröffnung einer Diskussion fällt auf fruchtbaren Boden, denn die Bürger sind bereit und willig, Themen mit zu überdenken und sich an der gemeinsamen Gestaltung zu beteiligen. Es ist heutzutage möglich, große Mengen von Menschen einzubeziehen, diese mitzunehmen und an Themen zu beteiligen, da dies bereits über die Social Media  und die entsprechende Technologie gängige Praxis ist. Viele Organisationen und öffentlichen Institutionen versuchen die „Wisdom of Crowds“ zu nutzen.

Es lohnt sich, den Bürgern oder Interessengruppen zu zuhören, ihre Hintergründe kennenzulernen, und sie auf breiter Basis in die Prozesse einzubinden. Wichtig ist neben der Wertschätzung der  Teilnahme auch gleichzeitig die Vermittlung ausreichender Informationen. Dies schafft eine Atmosphäre für weitgehend positive und realistische Einstellungen der Teilnehmer und damit eine bessere Basis für einen Entscheidungsprozess. Die Interpretationen, Erfahrungen und Lösungsvorschläge der Teilnehmer liefern wertvolle Ideen und Grundlagen zu komplexen Zusammenhängen. Die Intelligenz der Massen liefert kostbare Beiträge, wenn man ihr den entsprechenden Raum verschafft und diese zu nutzen versteht.

Unsere virtuelle Brainstorming-Methodik ermöglicht Ihnen die direkte Ansprache Ihrer Zielgruppen und aktiviert große Menschenmengen für eine Teilnahme. Über die Beteiligung wird auch eine stärkere Identifizierung der Zielgruppe mit Ihrer Angelegenheit oder Aktivität ausgelöst. Des Weiteren liefert Ihnen Fountain Park neben der Analyse und Auswertung konkrete Handlungsempfehlungen für wissensbasierte Entscheidungen.

Das web-basierte Brainstorming lässt sich mit Social Media entsprechend Ihrer Bedürfnisse kombinieren. Damit öffnet sich über die Social Media ein zusätzlicher Weg zur positiven Einflussnahme und Kommunikation.

Bürgerbeteiligung mittels Web effektiver durchführen:

Mit dem virtuellen Brainstorming können Sie ein Thema  vorstellen und einem großen Publikum über alle Grenzen hinweg zugänglich machen. Dieses kann die eigenen Meinungen anonym ins Rampenlicht stellen und durch die anderen Teilnehmer ergänzen und bewerten lassen. Dadurch entsteht ein Dialog und nicht nur der Gedankenfluss einzelner Personen.

Wir haben bereits Dialoge auf Basis unserer Methodik durchgeführt für:

  • Zahlreiche Ministerien und Institutionen mit Bezug zu aktuellen Themen,
  • Städte, um z.B. Vorschläge für Kosteneinsparungen gemeinsam zu erarbeiten,
  • Vereine und Verbände, um  zukünftige Leitlinien zu definieren.

Als Ergebnis erhalten die Teilnehmer oder Bürger abgesicherte Informationen und ein vertieftes Verständnis zu unterschiedlichen Themen. So sind diese auch in der Lage, die Inhalte und Ihre Botschaften sachlicher  weiterzugeben und zu begleiten.