Implementierung und Erfolgsbewertung

Strategien misslingen häufig nicht deshalb, weil sie inhaltlich Defizite aufweisen, sondern weil die Beteiligten in der Umsetzung nicht ausreichend eingebunden werden konnten und Erfolgsfortschritte nicht ausreichend überprüft wurden.

Wenn die Prioritäten einer Strategie definiert wurden, lohnt es sich die betroffenen Beteiligten mit einzubeziehen, um die konkreten Maßnahmen zur Erreichung der Ziele auszuarbeiten.

Den Erfolg einer Strategie kann man nicht nur an Zahlen messen, die eventuell auch erst sehr viel später anfallen. Häufig wichtigere, weiche Faktoren erfordern eine präzise Beobachtung und Auswertung hinsichtlich des Umsetzungsgrades.

Eine proaktive Führung benötigt Tools, mit denen aktuelle Informationen über Veränderungen und Fortschritte des Umfeldes ermittelt und verarbeitet werden können.

Unsere Kunden nutzen deshalb die Methodik des web-basierten Brainstormings, um alle Phasen ihres Strategieprozesses zu begleiten und zu optimieren. Das virtuelle Brainstorming gibt Ihnen Antworten auf Fragen, wie zum Beispiel:

  • Mit welchen konkreten Maßnahmen sollte die Strategie in den unterschiedlichen Ebenen und Bereichen der Organisation umgesetzt werden?
  • Welche Maßnahmen sind in den Schwerpunktbereichen die effizientesten und welche Aktivitäten kann man bewusst ausgrenzen?

Anschließend kann man mit Hilfe des virtuellen Brainstormings:

  • Akzeptanz und Verständnis der Strategie in der Organisation verfolgen,
  • Die Übersetzung der Strategie in konkrete Aktionspläne auf den unterschiedlichen Organisations-Ebenen fördern,
  • Informationen und unabhängige Beobachtungen darüber sammeln, wie die Strategie und Verbesserungsvorschläge umgesetzt werden, was gut funktioniert  und was weniger gut läuft.

Der Kern jeglicher Strategie ist das proaktive Verständnis für die Änderungen im Geschäftsumfeld. Unsere Methodik erlaubt Ihnen, in allen Phasen der Strategie den Einfluss von Änderungen und schwachen Signale, insbesondere hinsichtlich weicher Faktoren, zu überprüfen.

Indem Sie kleine Veränderungen in Ihrem Umfeld verfolgen, werden Sie in der Lage sein, punktuell aufkommende Trends zu identifizieren und Ihre Strategie besser und flexibel an zukünftigen Bedürfnissen auszurichten. Schwache Signale und Anzeichen von Veränderungen werden gemeinsam in Bezug auf ihre Wichtigkeit und Auswirkung auf die Strategie analysiert. Als Beispiel gibt die aktive Suche nach schwachen Signalen Ihrem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil, da Sie diese vor Ihren Konkurrenten registrieren.