Nestlé im Dialog mit seinen Stakeholdern

Ausgangspunkt

Nestlé ist als weltgrößter Lebensmittelhersteller ein relevanter gesellschaftspolitischer Akteur. Auch aus diesem Grund trägt das Unternehmen gegenüber Verbrauchern und weiteren Anspruchsgruppen eine besondere Verantwortung.

Das Unternehmen hat sich als Ambition gesetzt, einen Beitrag zu Lebensqualität und gesünderer Zukunft zu leisten. Dies wird unterstützt durch konkrete Ziele und Verpflichtungen. Um diese zu erreichen, hat Nestlé ein ganzheitlich und langfristig ausgerichtetes Programm entwickelt, das alle Produktbereiche und Aktivitäten im deutschen Markt umfasst.

Der Dialog mit Stakeholdern spielt in einem sich ständig ändernden Umfeld eine zentrale Rolle. Neben einem NGO- und Expertenbeirat nutzt Nestlé regelmäßig den Austausch über Erwartungen und Empfehlungen zu ausgewählten Themen mit verschiedenen Interessensgruppen.

Umsetzung und Ergebnisse

Für die Weiterentwicklung der Handlungsfelder und Umsetzung der konkreten Maßnahmen ist es für Nestlé essentiell, externe Stakeholder in einen regelmäßigen Dialogprozess einzubinden. Einblicke und Empfehlungen zu Entwicklungen, Herausforderungen und Lösungsansätzen aus Sicht externer Anspruchsgruppen sollen erfasst, bewertet und mit den entsprechenden Fachabteilungen und Experten diskutiert werden. Als Ergänzung zu den regulären Dialogformaten wurde eine jährliche Onlinebefragung entwickelt, die Anregungen aufnehmen und Leistungen des Unternehmens bewerten soll.

Der anonym gehaltene, webgestützte und durch Fountain Park gestaltete Dialog ermöglichte es, die relevanten Stakeholder des Unternehmens zu erreichen und priorisierte Ergebnisse und Handlungsempfehlungen in der nötigen Tiefe zu erhalten.

„Fountain Park hat für diesen Prozess ein innovatives und intuitiv zu bedienendes Tool entwickelt, das einen dynamischen und offenen Dialogprozess ermöglicht. Die Analyse der Ergebnisse und Empfehlungen der Stakeholder sind für uns eine wichtige Hilfe bei der Priorisierung von Handlungsfeldern. Die Befragung kann den direkten Dialog zwar nicht ersetzen, hilft uns aber, von einer Vielzahl von Stakeholdern qualifiziertes Feedback zu erhalten – ohne deren Zeit zu sehr in Anspruch zu nehmen. Hochwertige Ergebnisse und weit überdurchschnittliche Beteiligungsquoten bestätigen uns auch die Qualität des mit Fountain Park aufgesetzten Dialogprozesses.“

Achim Drewes, Leiter Public Affairs Nestlé Deutschland

Nähere Infos zur gesellschaftlichen Verantwortung bei Nestlé finden Sie unter dem Link.