Sustainable Development Goals in deutschen Unternehmen: ProBono-Projekt

Im September letzten Jahres wurden die Sustainable Development Goals (SDGs), die die Welt bis 2030 auf einen gerechteren und nachhaltigeren Entwicklungspfad lenken sollen, durch die Vereinten Nationen verabschiedet. Die SDGs wurden unter aktiver Beteiligung aller sozialen Akteure entwickelt, betreffen erstmals sowohl Entwicklungs- als auch Industrieländer und tragen damit einen hohen Grad an Legitimität. Deren nationale Umsetzung wird zukünftige Nachhaltigkeitsstrategien bestimmen und somit auch direkte Auswirkung auf Investitionsentscheidungen und die Wirtschaft haben.

Es ist unser Anliegen, Unternehmen bei der Interpretation und Umsetzung der SDGs zu unterstützen. Das Deutsche Global Compact Netzwerk, econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft und Fountain Park haben im Rahmen eines gemeinnützigen (Pro-Bono) Projektes Unternehmen in Deutschland eingeladen, hierzu im Web-Dialog Ihre Meinung beizutragen. Die Ergebnisse der Beiträge sollen dazu dienen, die nationale SDG Debatte zu bereichern und Prioritäten und Unterstützungsmaßnahmen für die Wirtschaft zu identifizieren. Darüber hinaus wird Teilnehmern der Ergebnisbericht zur Verfügung stehen, den Sie für Ihre eigenen Zwecke verwenden können.

Die Teilnahme erfolgt anonym und wird ca. 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Die Weiterleitung der Einladung an Unternehmen und Kolleg(inn)en aus Ihrem Umfeld ist ausdrücklich willkommen.

Über diesen Link haben Sie Zugang zum Dialog, der Prozess startet ab dem 30.5.2016 und wird bis zum 28.6.2016 geöffnet bleiben.

Ihre Meinung ist uns wichtig! Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Marcel Engel – Deutsches Global Compact Netzwerk
Dr. Thomas Koenen – econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft
Roland Steenblock – Fountain Park

 

P.S.: Über die Ergebnisse werden wir im November 2016 weiter an dieser Stelle berichten. Die offizielle Vorstellung findet auf dem Berliner Forum am 7.11.2016 statt.

Roland Steenblock

Roland leitet die deutsche Fountain Park Executive Consulting und ist mit seiner Erfahrung in Unternehmensführung und operativen Bereichen als kompetenter Beratungspartner für den deutschsprachigen Markt verantwortlich.

„Als Unternehmer glaube ich daran, dass die Zukunft exzellenter Leadership durch einen kontinuierlichen Dialog mit allen Stakeholdern und deren aktiver Einbindung geprägt sein wird.“

Unsere Empfehlungen

Kluge Strategiearbeit mittels partizipativer Dialoge

Die bestmögliche Strategie ist ein zielgerichtetes Navigieren in einem sich ständig verändernden Umfeld. Grundlegende Erwartungen müssen überprüft, neue Gefahren und Chancen ständig aktualisiert werden.… Mehr

Wirtschaftsförderung und regionale Entwicklung – inspirierende Ergebnisse

Die Kommerzialisierung von Innovationen, die Förderung wachstumsorientierter Unternehmen, Digitalisierung sowie die Bindung von Studierenden werden die Zukunft der Joensuu-Region prägen. Mehr

Strategische Weiterentwicklung von Bildung und Forschung

Nicht erst seit der PISA-Studie ist bekannt, dass das finnische Bildungssystem beste Erfolge aufweisen kann und dies für andere Länder zumindest die Aufmerksamkeit wert… Mehr

Sustainable Development Goals in der deutschen Wirtschaft – erste Ergebnisse

Die Sustainable Development Goals haben das Potenzial, die nachhaltige Entwicklung weltweit zu beschleunigen. Der Beschluss der UN-Vollversammlung alleine reicht jedoch dafür nicht aus. Mehr

Dialog über Kunst-, Kultur- und Sport-Arbeitsgemeinschaften in der Schule

Mit Hilfe eines Leuchtturm-Projektes werden Kindern und Jugendlichen bessere Möglichkeiten geboten, Kunst, Kultur und Sport-Aktivitäten nachzugehen. Das Projekt der „Befähigung und Ausbildung“ ist ein… Mehr

Kleines Finnland – Große Fähigkeiten im Bildungswesen

In meiner langjährigen Karriere im Bildungswesen habe ich im Unterrichtssektor die Möglichkeit gehabt, einen Blick in die finnische Bildungswelt zu werfen und sie selber… Mehr